System- und Netzwerktechnik2018-06-27T13:47:25+00:00
Service und Support
Systembetreuung
IT-Projektmanagement

System- und Netzwerktechnik

Systemtechnik und Netzwerktechnik

Systemtechnik und Netzwerktechnik

Die gute Ausstattung mit Hardware ist unerlässlich. Sie muss Ihre Anforderungen erfüllen, lange halten und betriebswirtschaftlichen Betrachtungen standhalten.

Für kleine und mittelständische Unternehmen sind wir professioneller Partner für Ihr IT-Netzwerk. Wir sichern den reibungslosen Betrieb im Alltag, beraten bei Neuanschaffungen und neuen Entwicklungen.

Als IT-Systemhaus bringen wir Kompetenz aus den Bereichen Hardware und Software zusammen. Das bringt Ihnen Vorteile, weil Sie alle Services und Kompetenzen aus einer Hand bekommen.

IT-Netzwerke, Hardware und Software müssen einem Unternehmen viele Jahre lang zur Verfügung stehen. Während ein Notebook nur ca. 2 Jahre genutzt wird, werden für einen Server schon 4-5 Jahre angesetzt. Auch Geräte wie Switches, Router und Firewalls sollen so lange halten.

Wir haben verschiedene Partner, die uns zuverlässige Hardware liefern. Vom Notebook bis zum Server besorgen wir für Sie die passenden Geräte für Ihr Unternehmen.

Wir beraten Sie gern bei Neuanschaffungen von Hardware: was benötigen Sie, welches Budget haben Sie vorgesehen, wie können wir das gemeinsam umsetzen.

 

Server:

Server

Server

Server sind das Herzstück Ihrer IT. Ob inhouse oder Cloud, das spielt keine Rolle. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Server sollte 4-5 Jahre betragen. In diesem Rahmen ist es für die meisten Unternehmen betriebswirtschaftlich sinnvoll.

Der Server soll während der gesamten Zeit leistungsfähig sein und Ihre Anforderungen unterstützen. Es ist sinnvoll, sich bereits vor der Investition ein paar Gedanken zu machen. Wir beraten Sie vor der Anschaffung über technische und betriebswirtschaftliche Fragen rund um neue Serverhardware. Selbstverständlich liefern wir auch zuverlässige Geräte und richten Ihnen diese ein.

Switche:

Switch

Switch

Ein Switch verbindet alle Netzwerkgeräte und -segmente miteinander. Die Geschwindigkeit des Datendurchsatzes, Verarbeitung der Datenpakete, Anzahl der Anschlüsse und Zuverlässigkeit sind Kriterien, die bei der Auswahl eine Rolle spielen. Wer das unpassende Geräte einsetzt, schafft sich unnötigerweise eine Engstelle, die das gesamte Firmennetz betreffen kann.

Selbstverständlich können Sie vorhandene Geräte weiterhin verwenden und mit neuen kombinieren und ergänzen. Es gibt einige Kriterien, die Sie beachten sollten.

Wireless LAN WLAN:

WLan

WLan

WLan ist sehr beliebt, praktisch und macht das Leben leichter. Es kann eine Schwachstelle sein, wenn auf Sicherheit nicht genügend geachtet wird. Wenn Gäste und Mitarbeiter mit Ihren eigenen Geräten dieses WLan nutzen, sollten Sie hier ganz besonders auf die Konfiguration achten. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, dass Ihr WLan garantiert keine Schwachstelle ist, konktaktieren Sie uns.